Blog

Gute Spiele für den Urlaub

Gute Spiele für Koffer oder Handgepäck

  |   Reisetipps, Vor Ort   |   2 Comments

Seit einiger Zeit schon haben wir Spiele jeglicher Art für uns wieder entdeckt. Da Volker ja derzeit freiberuflicher Vollzeit-Spieleprogrammierer ist, hat er immer ein Auge auf tolle neue Offline-Spiele und beliebte Klassiker. Brettspiele, Kartenspiele und alles dazwischen finden immer wieder auf mysteriöse Art und Weise ihren Weg in unseren Haushalt. Vielleicht sollte ich öfter mal verhindern, dass sich Volker zum Spielabend in den hiesigen Spiele-Laden davonschleicht.

Aber natürlich haben diese neuen Spiele in unserem Haus auch so einige Vorteile. Man ist viel sozialer und verbringt viel mehr Zeit miteinander. Bildschirme bleiben aus, es muss wieder das Gehirn angestrengt werden. Die Kinder lernen wichtige Lektionen im Sozialverhalten.

Deshalb werden wir auch wieder so einige gute Spiele mit auf Reisen gehen. Für die lustigen Abende auf dem Balkon, die Überbrückung leerer Stunden oder auch für den ein oder anderen Regentag.

Die hier vorgestellten Brett-, Würfel- und Kartenspiele haben uns bislang besonders gut gefallen und funktionieren besonders gut bei Kindern im Grundschulalter – unsere sind ja 8 und 10, und da klappt das alles super. Und dennoch haben auch Erwachsene hier eine Menge Spaß.

Wichtig außerdem für uns: Sie sind alle gut zu transportieren und daher wunderbar mitzunehmen im Reise – oder gar Handgepäck. Machmal muss mal allerdings den sperrigen Karton zuhause lassen.

Disclaimer: Die von uns empfohlenen Spiele könnt ihr direkt über die folgenden Links kaufen. Wir haben sie alle getestet und können sie von Herzen gern weiterempfehlen. Zum Kauf müsst ihr auf den bereitgestellten Link klicken, der euch zu unserem Partner Amazon.de führt. Kommt es zum Kauf, erhalten wir eine kleine Provision, und das ist wichtig für den Erhalt unseres Blogs. Solltet ihr euch noch nicht dazu entschlossen haben, das Spiel direkt zu kaufen, legt es euch einfach in den Warenkorb und kommt später noch einmal auf die Bestellung zurück. So erhalten wir auch in diesem Fall noch unsere Provision, natürlich völlig ohne Mehrkosten für euch. Vielen Dank!

Wurmchaos mit Heckmeck am Bratwurmeck

Ein herrliches Würfelspiel, das ein bisschen Strategie erfordert, aber natürlich auch total vom Zufall abhängt. Das macht es bei Kindern so beliebt, denn auch Erwachsene können bei diesem Spiel kläglich scheitern, wenn ganz einfach nicht die richtige Zahl beim Würfeln fällt. Außerdem verrät natürlich auch der lustige Name schon, dass dieses Spiel ganz einfach witzig ist. Ziel ist es, möglichst viele Steine mit Punkten zu erwürfeln. Dabei werden die Augenzahlen der Würfel zusammengerechnet, was beim Kopfrechnenlernen hilft. Aber aufgepasst: Man kann dabei noch so gut würfeln – wenn kein Würmchen dabei ist, scheitert man kläglich!

Fazit: Total abhängig machendes Spiel.
Umfang: Eine Handvoll Würfel und ein Säckchen Dominosteine.
Offizielles Alter: Ab 8 Jahren.

Für aktuelle Preise und weitere Bewertungen bitte auf das Bild oder hier klicken.

Kakaoanbau mit Cacao

Ein klassische Lege-Spiel, das jedem gefallen wird, der auch Carcassonne ins Herz geschlossen hat. Als Stammeshäuptlinge in Südamerika muss man sich bei Cacao ein kleines Kakao-Imperium aufbauen und zu Wohlstand kommen. Das Spiel ist deshalb so gut für Familien, weil man es leicht erlernen kann und es keine besonders lange Spieldauer hat. Außerdem lieben wir das Design der Karten. Was wir auch toll finden ist, dass dieses Spiel wunderbar mit nur zwei Spielern funktioniert. So können die Kleinen auch mal untereinander spielen, oder man kann mit einem Einzelkind spielen, ohne dass beim Spielgefühl was verloren geht.

Fazit: Wer Carcassonne liebt, wird hier auch viel Spaß haben.
Umfang: Einige größere Fortschrittskarten, Legekärtchen, Spielsteine und Pappmünzen
Alter: Ab 8 Jahren

Für aktuelle Preise und weitere Bewertungen bitte auf das Bild oder hier klicken.

Edelsteinhandel mit Splendor

Das 2014 als Spiel des Jahres nominierte Splendor ist derzeit eines unserer Lieblingsspiele. Ein unglaubliches simples Spielkonzept, und doch gleichzeitig haarsträubend spannend. Das Spiel besteht einzig aus Karten und Plastikchips. Die Idee dahinter ist, dass man mittels von Edelsteinen Karten erwirbt und sich so langsam in der Handelshierarchie hocharbeitet. Dabei kann man im Laufe der Zeit Punkte erwerben – wer die meisten Punkte hat, hat gewonnen. Spielen kann man Splendor schon zu zweit, aber wenn mehrere mitspielen, werden Strategien schnell durch die Züge der anderen Spieler überworfen. Auch wenn es am Anfang langsam beginnt – die Endzüge rollen meist überraschend wie eine Lawine über einen rein.

Fazit: Strategie und Taktik sind hier gefragt – selbst wenn alles verloren aussieht, kann man noch gewinnen. Top Punkte für den Überraschungseffekt.
Umfang: Karten und Plastik-Chips
Alter: Ab 10 Jahren (aber unsere 8-jährige liebt es auch)

Für aktuelle Preise und weitere Bewertungen bitte auf das Bild oder hier klicken.

Butterbrotschlacht mit Slamwich

Ein einfaches Kartenspiel, dass vor allem jüngere Kinder lustig finden werden. Hierbei geht es darum, die sandwichförmigen Spielkarten nacheinander aufzudecken. Wenn bestimmte Karten aufeinander folgen, wird auf den Kartenstapel gehauen! Das macht irre viel Spaß, fördert Reaktion, Koordination und das Kurzzeitgedächtnis. Natürlich muss man schauen, dass es dabei nicht zu wild hergeht, aber auf der anderen Seite kann man auch viele neue Regeln hinzuerfinden, um das Spiel komplizierter zu machen oder es an das jeweilige Alter der Spieler anzupassen. Klappt prima mit nur 2 Spielern, aber auch mehrere Spieler haben hier zusammen viel Spaß.

Fazit: Tolles Kartenspiel für jüngere Spiele, wobei Reaktion und Konzentration gefragt sind.
Umfang: Spielkarten
Alter: Ab 7 Jahren

Für aktuelle Preise und weitere Bewertungen bitte auf das Bild oder hier klicken.

Schräger Humor mit Exploding Kittens

Ein Spiel für Leute, die Kätzchen mögen. Und Explosionen. Dies ist definitiv eines unserer All-Time-Favourites. Ein super lustiges Spiel, das mit ein bisschen Hilfe und Geduld auch die Kinder verstehen werden. Die Karten sind derzeit noch unübersetzt und auf Englisch, aber dank Farbkodierung kann man die einzelnen Aktionen der Karten schnell erlernen. Die Karten sind auf jeden Fall sehr süß und witzig. Hier hilft übrigens ein bisschen List und Tücke, um ans Ziel zu kommen, einem simplen Maumau-Spiel oder auch UNO nicht unähnlich. Am besten zu spielen, wenn man mehr als zwei Spieler hat. Auf jeden Fall süchtigmachend!

Fazit: Super süße und schräge Zeichnungen auf den Karten, die dich oftmals schmunzeln lassen.
Umfang: Kartenspiel
Alter: Ab 12 Jahren (aber unser 10-jähriger findet es auch irre witzig)

Für aktuelle Preise und weitere Bewertungen bitte auf das Bild oder hier klicken.

Dieser Beitrag entstand im Rahmen der Blogparade Die besten Reisespiele. Wenn ihr noch weitere tolle Ideen zu Reisespielen sucht, dann folgt doch einfach mal diesem Link, wo ihr weitere interessante Blogbeiträge zu Thema gelistet seht. 

Das könnte euch auch interessieren:

So überlebt ihr einen Roadtrip mit Kindern

So findet ihr die richtige Unterkunft für den Urlaub

10 Dinge, mit denen ihr euer Familienauto für einen Road Trip aufrüsten könnt

AUTHOR - miniglobetrotter

Hallo! Wir sind die Mini Globetrotter - eine 4-köpfige Familie, die es sich in Andalusien bequem gemacht hat. Wir glauben ganz fest daran, dass Reisen mit Kindern nicht nur machbar, sondern wichtig ist. Von unserer Basis in Málaga aus erkunden wir die Welt – von Australien über den Südpazifik bis nach Europa. Lasst euch inspirieren und plant euren nächsten Familienurlaub mit uns!

2 Comments
  • Blogparade: Die besten Reisespiele - SPIELTZ Blog | Jul 8, 2017 at 1:47 am

    […] Miniglobetrotter.de: Gute Spiele für Koffer oder Handgepäck […]

  • Karin Janner | Jul 8, 2017 at 1:51 am

    Vielen Dank für euren interessanten Beitrag! Der Trackback kam nicht an, drum habe ich ihn erst jetzt entdeckt. Exploding Kittens und Splendor hab ich mir gleich auf die Wunschliste geschrieben für den nächsten Urlaub 🙂

Kommentar verfassen

Abonniere unseren Newsletter!

Tipps, Tricks und Geschichten zu Familienreisen nah und fern. Gewürzt mit tollen Bildern und gespickt mit vielen eigenen Erfahrungsberichten.

Lass dir die neuesten Artikel wöchentlich per E-Mail zuschicken. Wir versprechen, das bleibt unter uns ;)


Impressum/Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen