Blog

Burano Straßenansicht

Farbe ist wie Musik, sagen die Bewohner von Burano

  |   Italien   |   No comment

Einer unserer absoluten Lieblingsorte in Venedig ist eine Insel namens Burano. Burano ist bekannt für die farbenfrohen Häuser und daher ein Highlight für Hobbyfotografen wie uns.

Die Insel lässt sich spielend einfach erreichen. Natürlich muss man dazu die Fähre nehmen. Dazu geht ihr einfach nach Fondamente Nove, das ist eine Anlegestelle im Nordosten der Hauptinsel. Geht also nicht dorthin, wo die meisten anderen Fähren abfahren. Ihr müsst dann nur die Linie 12 nehmen, die euch innerhalb von 45 Minuten nach Burano bringt. Zwischendurch hält die Linie 12 auch noch an der besser bekannten Insel Murano an.

Der schiefe Turm von Burano

Attraktives Ausflugsziel für Venedigbesucher

Am besten ist es, ihr kombiniert beide Inseln, also Murano und Burano, für einen Tagesausflug. Ihr habt die Wahl: entweder ihr besucht Murano zuerst, bestaunt die Auslagen der Glasateliers und macht eine Besichtigungstour einer Glasbläserei. Vielleicht besucht ihr auch das Museum dort. Dann ein gemächliches Mittagessen direkt an einem der Kanäle bevor es weiter geht zur noch weiter entfernt gelegenen Insel Burano.

Oder aber ihr spart euch Murano für den Rückweg auf und fahrt erst mal durch bis Burano. Warum auf dem Rückweg? Damit ihr Burano möglichst frei von anderen Touristen erleben könnt natürlich! Besonders wenn ihr Fotos machen wollt, ist es ratsam, die entspannte Atmosphäre der Insel vor der Ankunft der Tagesausflügler mit der Linse einzufangen.

Nachbarinnen schwätzen am frühen Morgen

Eine Insel wie ein Regenbogen

Burano scheint noch weitestgehend unberührt zu sein vom Übernachtungstourismus, was natürlich ein Segen ist. Eine angenehme Abwechslung nach all den Menschenmassen am Markusplatz! Die Stille, die uns empfängt, ist fast schon zu schön um wahr zu sein!

Die Straßen so früh am Morgen sind unberührt und still. Natürlich gibt es auch hier wie in Venedig keinen motorisierten Verkehr, was zur Idylle beiträgt. Um uns herum sieht es so aus, als ob die Welt von einem Regenbogen berührt worden wäre. So strahlend hell und farbenfroh, dass man fast glauben könnte, das es so etwas nur einmal auf der Welt geben kann.

Rosatöne treffen hier auf Blauschattierungen mit einem Anflug von Grün. Dunkelorange gleich neben Lila, Blutrot neben Mintgrün. Es ist beinah so, als hätte ein Kind die Auswahl der Farbpalette für diese Insel übernommen. Die Häuser in ihrer Farbenpracht erscheinen verspielt, fröhlich und doch erstaunlicherweise elegant. Die Farbauswahl folgt einem Jahrhunderte alten Muster. Wer auf Burano sein Haus neu anstreichen will, der muss sich erst die Erlaubnis der Gemeinde einholen.

Spitzenhandwerk in Burano

Bunte Welt und Buraner Spitzen

Die Wohnhäuser in Burano sind perfekt geflegt. Wäsche, Stoffe und Gardinen flattern im Wind. Geranien stehen in Töpfen auf den Fensterbänken. Kehrbesen sind ordentlich an die Wand neben der Tür geheftet.

So früh am Morgen ist es noch still in den Straßen. Ein paar Frauen schwatzen mit den Nachbarn vor den Häusern. Wir spazieren vorbei an schläfrigen Katzen, die faul in der warmen Morgensonne schlummern. Leere Schaukeln auf einem Spielplatz direkt am Wasser. Kleine Vordergärten mit Zäunen und überquellenden Blumentrauben. Die spiegelglatte Wasseroberfläche in den Kanälen.

Wir brauchen an diesem Morgen keine Straßenkarte, wir gehen einfach in die Richtung, in die uns die Füße tragen.

Doch Burano ist nicht nur bekannt für seine knallbunten Häuser. Hier wird auch schon seit Menschengedenken kunstvolle Spitze gefertigt. Gehäkelte Bänder, zarte Tischdecken mit hübschen Stickarbeiten, gerahmte Porträts, Blumen und Schmetterlinge sowie venezianische Stadtansichten für das Wohnzimmer zu Hause.

Die Qualität ist dabei sehr unterschiedlich, wie uns die Verkäuferin erklärt. Die teuren Stücke sind weitaus teurer als ein typisches Souvenir, aber das liegt daran, dass sie von Hand gefertigt werden. Stunden von Handarbeit stecken in solchen Stücken, Jahre von Erfahrung. Ein echtes Kunstwerk. Ein schönes Mitbringsel, wenn ihr uns fragt.

Aber natürlich gibt es auch preiswerte Spitzen zu erstehen. Diese werden mit der Maschine gefertigt und sehen nicht weniger hübsch aus. Erst wenn ein Experte anfängt, die Unterschiede aufzuzeigen, fällt die Qualitätsabweichung auf.

Typische Ansicht

Eine Abkürzung zu unserer Gefühlswelt

Bevor wir diese wunderschöne Insel wieder verlassen, genießen wir noch einen geruhsamen Cappuccino auf einer Piazza. Wofür sind wir denn in Italien? Nichts lässt sich besser an einem faulen Vormittag erledigen als anderen Leuten bei der Arbeit zuzuschauen.

„Farben sind wie Musik,“ steht auf Italienisch und Englisch auf einer Fliese, die an einem der Häuser von Burano befestigt ist. „Sie nehmen eine Abkürzung zu unseren Sinnen, um unsere Gefühle zu wecken“. Wie wahr!

KachelnRotes HausKarnevalsmaskeBlumentopf Flatterndes Tuch vor einem HauseingangEntlang der KanäleBalkon mit BlumenBurano MadonnenstatueMuraner GlaslaterneBlaues Haus

AUTHOR - miniglobetrotter

Hallo! Wir sind die Mini Globetrotter - eine 4-köpfige Familie, die es sich in Andalusien bequem gemacht hat.Wir glauben ganz fest daran, dass Reisen mit Kindern nicht nur machbar, sondern wichtig ist. Von unserer Basis in Málaga aus erkunden wir die Welt – von Australien über den Südpazifik bis nach Europa.Lasst euch inspirieren und plant euren nächsten Familienurlaub mit uns!

No Comments

Kommentar verfassen

Abonniere unseren Newsletter!


Tipps, Tricks und Geschichten zu Familienreisen nah und fern. Gewürzt mit tollen Bildern und gespickt mit vielen eigenen Erfahrungsberichten.

Lass dir die neuesten Artikel wöchentlich per E-Mail zuschicken. Wir versprechen, das bleibt unter uns ;)


Impressum/Datenschutz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen